Startseite »Aktuell »Beiträge

Der Vorstand des WTV hat in seiner Sitzung vom 23.4. nunmehr den „Fahrplan“ für eine Rückkehr zum normalen Trainings- und Rennbetrieb in der Krieau beschlossen.

Da leider immer noch die gesetzlichen Grundlagen dafür fehlen (Verordnung des Gesundheitsministeriums) gelten alle Maßnahmen natürlich nur unter der Bedingung der behördlichen Genehmigung.

Mit heutigem Tag wird die Ausschreibung für den Renntag am Sonntag, 17.5.2020 veröffentlicht (LINK zur Ausschreibung). Der WTV wird alles daran setzten, diesen Renntag mit vollem Rennprogramm (inklusive Qualifikationen und Probeläufe) gemäß Ausschreibung, jedoch ohne Publikum, durchzuführen.

Aufgrund der Tatsache, dass unser französischer Partner LeTrot gerade an einem neuen Rennkalender für Frankreich arbeitet, ist die Beginnzeit des Renntages derzeit noch offen bzw. ist auch eine Verschiebung auf Samstag, 16.5. möglich. Details dazu und alle Rahmenbedingungen für den Renntag (Zutrittsberechtigung etc.) werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Der Trainingsbetrieb für nicht in der Krieau stationierte Pferde ist ab Montag, 4. Mai ausschließlich zu den in der Bahnordnung festgelegten Tagen und Zeiten (Montag und Donnerstag von 07.00 – 13.30 Uhr) wieder erlaubt. Autostartproben werden jeweils Donnerstag im erforderlichen Ausmaß stattfinden.  An allen anderen Tagen ist ein Training für auswärtige Pferde nicht gestattet. Zutrittsberechtigt sind ausschließlich Aktive (Trainer bzw. Fahrer) und das unbedingt erforderliche Stallpersonal. Notwendig ist dafür eine schriftliche Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe der Zahl der Pferde und Personen bis spätestens einen Tag vor dem gewünschten Training. Im Stallbereich sind alle Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen jederzeit strikt einzuhalten, bitte beachten Sie die diesbezüglichen Aushänge.

Über die weiteren in der Krieau bis Ende Juni geplanten Renntage werden wir ebenfalls in den kommenden Wochen informieren.

 

Dr. Peter Truzla

Präsident